Filter

Filter

bis
Sortieren nach
Sortieren nach
True Hop Hair + Body Shampoo Spendet Feuchtigkeit und duftet sanft
AngebotspreisAb €11.90
True Almond Hand + Body Cream Pflegend und feuchtigkeitsspendend für Körper und Hände
AngebotspreisAb €12.00
Pure Sun Bio Sonnencreme LSF30 Bio Sonnencreme die nicht weißelt
Angebotspreis€32.90
Pure Sun Bio Glowing Oil Bio Sonnenöl für deinen Glow
Angebotspreis€20.00
Pure Sun Deluxe Set - Cream, Oil & Body Cream Für deinen Tag in der Sonne
Angebotspreis€89.00 Regulärer Preis€130.90(Du sparst €41.90)
True Olive Peeling Gesichts- und Körperpeeling
Angebotspreis€9.90
Körper Verwöhnset Für ein himmlisch weiches Hautgefühl
Angebotspreis€69.00
Team Trettl Handseife
Angebotspreis€9.90

Was bedeutet vegane Körperpflege?

Vegane Körperpflege bezeichnet Produkte, die frei von tierischen Inhaltsstoffen sind und ohne Tierversuche hergestellt werden. Darüber hinaus basiert vegane Körperpflege auf rein pflanzlichen Inhaltsstoffen wie Mandelöl, Aloe vera, Shea Butter oder Traubenkernöl wie in unserer Körpercreme. Dies bedeutet, dass sie umweltfreundlich, nachhaltig und ethisch vertretbar ist.

Vorteile der veganen Körperpflege

Vegane Körperpflege-Produkte können anhand mehrerer Merkmale erkannt werden. Ein wichtiges Kriterium ist die Hautverträglichkeit und Natürlichkeit der Produkte. Sie enthalten keine tierischen Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Honig, Lanolin oder Gelatine. Stattdessen werden pflanzliche Alternativen wie Sheabutter, Mandelöl oder Aloe Vera verwendet, die besonders gut verträglich für die Haut sind. Ein weiteres Indiz für vegane Körperpflegeprodukte ist der Verzicht auf Tierversuche. Das bedeutet, dass weder die fertigen Produkte noch deren Inhaltsstoffe an Tieren getestet wurden. Vegane Hersteller setzen stattdessen auf alternative Testmethoden wie z.B. In-vitro-Tests oder machen Gebrauch von bereits bestehenden Daten. Zudem legen sie großen Wert auf Umweltaspekte und Nachhaltigkeit. Die Verpackungen werden oft aus recyceltem oder nachhaltigem Material hergestellt und auf unnötige Verpackungen verzichtet. Außerdem achten vegane Hersteller darauf, dass bei der Produktion keine schädlichen Stoffe freigesetzt werden und der ökologische Fußabdruck möglichst gering gehalten wird.

Wie erkenne ich vegane Körperpflege-Produkte?

Um vegane Körperpflege-Produkte zu erkennen, kann man verschiedene Strategien anwenden. Eine Möglichkeit besteht darin, eine umfangreiche Online-Recherche durchzuführen und sich über verschiedene Informationsquellen zu informieren. Dabei können vegane Beauty-Blogs, Websites von tierfreundlichen Organisationen und soziale Medien hilfreiche Quellen sein. Eine weitere Methode besteht darin, die Inhaltsstoffe der Produkte zu überprüfen. Tierische Inhaltsstoffe wie Bienenwachs, Lanolin oder Kollagen sollten vermieden werden. Stattdessen sollten pflanzliche Inhaltsstoffe wie Mandelöl, Sheabutter oder Aloe vera bevorzugt werden. Man kann sich auch einfach direkt an den Hersteller wenden, um sicherzustellen, dass das Produkt vegan ist.

FAQ

Vegane Körperpflege ist für alle Hauttypen geeignet, da sie frei von tierischen Inhaltsstoffen und damit auch von potenziellen Allergenen ist. Die pflanzlichen und natürlichen Bestandteile reizen die Haut somit nicht. Sie sind sanft und verträglich und können daher von Personen mit sensibler, trockener oder fettiger Haut gleichermaßen verwendet werden.

Vegan gekennzeichnete Kosmetik beinhaltet keinerlei Stoffe, die von oder aus Tieren gewonnen werden. Das klingt auf den ersten Blick sehr positiv, doch es gibt eine Kehrseite: Nicht alle veganen Kosmetikprodukte werden ohne Tierversuche hergestellt. Der Begriff "vegan" ist nämlich nicht geschützt und es gibt keine klare Definition durch den Gesetzgeber. Unsere Produkte sind natürlich auch frei von Tierversuchen. 

Bei der veganen Körperpflege werden oft natürliche Inhaltsstoffe verwendet, wie zum Beispiel Mandelöl, Sheabutter und ätherische Öle. Diese Inhaltsstoffe können die Haut intensiv pflegen, sie mit reichlich Feuchtigkeit versorgen und für einen angenehmen Duft sorgen.